Wir bekommen ein…

Juni-Baby! 🙂 In 2 Stunden ist der Mai vorbei und dann sind wir auch in der 40. Woche. Wahnsinn!

Es tut sich was (halbwegs), allerdings noch weit entfernt von schmerzhaften Wehen oder sonstwas. Der Tag heute war auch der erste wirklich „anstrengende“ Tag, obwohl es nicht anstrengend war. Der Bauch ist mittlerweile einfach groß. Riesig. Und meine Frau dadurch doch etwas schwerfälliger als sonst. Leider ist Gehen auch mittlerweile etwas anstrengend, weil es ständig irgendwo ziept oder zieht oder drückt. Und wenn es das nicht ist, drücken etliche Kilos nach unten und malträtieren den hoffentlich schon geschrumpften Gebärmutterhals (der war immerhin mal ganze 4,5 cm lang). Auch nicht nett.

Beweisfotos zwecks Größe der Riesenkugel gibt’s natürlich auch. Und ich hab das Gefühl, der Bauch hat nochmal einen ordentlichen Sprung gemacht – egal, wie wir heute Abend das Maßband gedreht und gewendet haben, unter 110 cm war nix dabei. Stand am Montag bei der Hebamme war eigentlich 105 cm 😀

Mal sehen. Ich hoffe ja, unsere Kleine bekommt eine halbwegs gute Punktlandung zwecks Termin hin. Meine Frau ist jetzt schon ganz hibbelig (gut, ich auch) und ich denke, ab 41+0 werde ich dann so richtig unruhig. Es wäre also schön, wenn wir innerhalb der nächsten 2 Wochen irgendwann unser kleines Mädchen bei uns begrüßen dürften. Das war’s dann aber an Ansprüchen. Und, achja, ich hätte auch gerne, dass meine Frau (oder ich, mir egal) die Wehen dann auch wirklich einordnen kann und es keine ungeplante Hausgeburt wird. Darf ich das so bestellen?

Außerhalb vom Warten auf das kleine Teufelchen gibt es hier ansonsten nix neues. Ich weiß, es gab im Mai auch wenig Einträge im Blog. Lag aber nicht daran, dass ich keine Lust gehabt hätte – es gab schlicht nix zu berichten. Irgendwie ist es relativ genau so, dass man es als „Ruhe vor dem Sturm“ bezeichnen könnte. Wir lauern ständig, dass etwas passiert, aber noch ist es nicht eingetroffen 😀 Bis dahin üben wir uns in Geduld (Das wird hier langsam zum running gag, oder? Sicher macht unsere Kleine mit und kommt bei 42+0).

So, jetzt gibts für die Welt zwei Bauchbilder und für meine Frau ein Handtuch, die kommt gerade aus der Dusche (nicht allein – dabei muss ich ihr neuerdings helfen 😀 ).

Bild

Bild

3 Kommentare zu “Wir bekommen ein…

  1. Ihr beiden, ich wünsche Euch für die Geburt und Euer Juni-Mäuschen alles erdenklich Gute! Ich drücke die Daumen für eine reibungslose und tolle Geburt und freue mich schon jetzt auf das „Hurra, die alleine Maus ist da!“ GLG Pippi

  2. Immer noch ein wunderschöner Bauch 🙂
    Ich schicke Euch beiden für den Endspurt eine riesige Portion Geduld! Bald könnt ihr Euer kleines Wunder in den Armen halten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s