Semesterabschluss.

Heute hab ich noch nen Vortrag gehalten (der bronchitisbedingt im Januar für mich ausfiel…) und damit das Semester erfolgreich abgeschlossen. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich ein wenig traurig bin; der Kurs hat mir echt gut gefallen und ich finde es ziemlich schade, dass ich mich nicht noch mehr mit dem Thema auseinandersetzen konnte. Zusätzlich war ich gerade den Januar (am Ende der Vorlesungen – ganz genial…) über ca. 2 Wochen nicht in der Uni, weil ich Bronchitits hatte – und hab etliches spannendes dadurch verpasst.
Aber sei’s drum. Das Semester hat definitiv Spaß gemacht; jetzt genieße ich 2 Wochen Pause (in denen ich schonmal das ein oder andere Buch wälze für einen Kurs, den ich im nächsten Semester belege) und dann startet schon das Sommersemester 🙂

Kindern geht’s soweit gut, bis auf die Tatsache, dass die Große gerade eine relativ schwierige Phase hat und die beiden Söhne erkältet sind. Aber grundsätzlich, trotz der Schwierigkeiten hier und da, bin ich einfach nur glücklich, dass wir diese wundervollen Kinder in unserem Leben haben 😀

9 Kommentare zu “Semesterabschluss.

  1. Hä? Kindern gehts gut wenn sie eine schwierige Phase haben und alle erkältet sind!?
    Was hast Du denn bitte für ein Weltbild?
    Studier vielleicht mal a bisserl Kinderglück und -Gesundheit! Hm? 😉
    Liebe Grüße und
    paradise your life!

    • Deshalb: „soweit“. Im Sinne von: soweit möglich unter den Umständen gerade.
      Die Erkältung ist ja in wenigen Tagen Geschichte und so sehr stört die laufende Nase die Kinder auch nicht.
      Und schwierige Phase ist nicht mehr und nicht weniger als „schwierige Phase“. Es geht ihr grundsätzlich gut, sie hat eben an manchen Stellen mehr zu kämpfen als sonst. Widerspricht sich für mich nicht und die Große gibt uns auch die Rückmeldung, dass es ihr trotzdem gut geht 😉

  2. Ich verfolge Deinen Block schon sehr lange und würde mich riesig über ein kurzes Update freuen 😊 Auch wenn Du beschlossen haben solltest gar nicht mehr zu schreiben. Nach all den Jahren ist es schon irgendwie beklemmend, seit 8 Monaten gar nichts mehr gehört zu haben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s