über uns

Wir sind zwei Frauen, die momentan in der Umsetzungsphase des Kinderwunsches stehen.

Aktuell studieren wir noch, und werden das auch noch eine Weile tun.

Für viele ist dies sicher ein ungünstiger Zeitpunkt, um Kinder zu bekommen.

Für uns ist der Zeitpunkt perfekt.

Also haben wir uns in langen Gesprächen Gedanken gemacht, wie wir uns das vorstellen.

Da zwei Frauen auf natürlichem Weg natürlich kein Kind bekommen können, ist das ein bisschen schwieriger.

Also war ziemlich schnell klar, dass das erste Problem, vor dem wir stehen, folgendes wäre:

Woher bekommen wir das Sperma, um ein Kind zu zeugen?

Klar war von vornherein, dass Geschlechtsverkehr absolut nicht in Frage kommt.

Also bleiben uns im Prinzip zwei Möglichkeiten: einen privaten Samenspender oder Samen aus einer Samenbank.

Also überlegten wir hin und her, wägten Vor- und Nachteile ab und trafen eine Entscheidung:

Wir werden mit ärztlicher Hilfe und mit Spendersamen aus einer Samenbank Kinder bekommen.

14 Kommentare zu “über uns

  1. Bin auf der Suche nach Möglichkeiten unseren Kinderwunsch zu erfüllen auf eure Seite gestoßen und total begeistert. Mit Emotionen und Fakten…..es macht einfach total Spaß eure Texte zu lesen. Bin schon gespannt auf den nächsten Eintrag :-))

  2. Huhu 🙂

    Meinst Du Du könntest mir mal eine E-Mail schreiben, habe von Euch leider keine Adresse auf dem Blog gefunden. Ich hätte da ein paar Fragen, die ich allerdings eher ungern öffentlich stellen würde.

    Liebe Grüße (:

  3. Hallo, ich habe Dich für den Liebster Award nominiert.
    Weitere Infos erhälst Du unter martamam.wordpress.com.
    Ich freue mich wenn Du mitmachst.
    Liebe Grüße Martamam

  4. Hallo ihr,

    wir sind das Junge Schauspiel Ensemble München und haben dieses Jahr im „Kleinen Theater Haar“ die Weltuhraufführung von „Mischpoke“. Wir zeigen einen älteren Herrn der alleine in einer Wohnung lebt, ein schwules Pärchen das ein Kind adoptieren möchte (in New York ist vieles einfacher). Am 5. Dezember haben wir Premiere in Haar. Tretet doch bitte mit uns in Kontakt, die Gemeinde Haar plant eine Podiumsdiskussion am 28. Januar zu diesem Thema und ich werde mir jetzt mal den Blog genüsslich zu Gemüte führen.

    Lg Joachim joachim.assfalg@junges-schauspiel-ensemble.de

  5. huhu, bei welchem Berliner Familiengericht liegt denn euer Antrag? Ich frage, weil unser Antrag in Pankow-Weissensee beim Familiengericht liegt und ich mich frage, was uns da erwartet… Jedes Familiengericht tickt da wohl anders und verlangt andere Unterlagen.

  6. Guckuck… =)
    Konnte leider kein Kontaktformular finden – würde Dir gerne mal schreiben..
    – Lese seit Juni 2014 mit.
    Lieben Gruß,
    Anni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s