Die letzten Wochen

…in Bildern.

Plüschtier-Tragemama:

Stolze große Schwester und schlafender kleiner Bruder:

(ich finde ja, ich sehe tatsächlich etwas alt aus auf dem Foto. )

Tandemtragen mal anders, verteilt auf 2 Tragende 😉

Liebe Kinder – könntet ihr nicht wenigstens für das Foto so tun, als würde euch Tandemtragen gefallen?! (nein, sie mochten es tatsächlich 😀 Sieht nur auf dem Bild nicht so aus, weil die Sonne ein wenig geblendet hat)

Neuerrungenschaften…

… Frisch aus Holland, kamen hier heute vormittag an.

Es ist das Lisca azzurro, Gr. 6, wunderbar für Neugeborene 😉

Und das Yaro Quantum, was als Doctor Who Fan natürlich nicht im Stapel fehlen darf (aaaußerdem wollten wir ja mal ein Tuch mit Leinen) in Gr. 7. Das dreht gerade seine Runden in der Waschmaschine und wird wohl noch eine ordentliche Portion Liebe brauchen. Wenn es dann halbwegs eingetragen ist, werden wir mal schauen, ob wir daraus ein Rucksacktuch und einen Sling machen, denn ein langes Tuch brauchen wir eigentlich nicht nochmal. Und da das Tuch mit Leinen ist schreit es ja quasi danach, als Rucksacktuch zu enden 😉 Wir hätten natürlich gerne von vornherein eine Gr. 4 gekauft, leider gab es das Tuch nur noch in super-kurz und als Größe 6 und 7 – ist halt leider ein limitiertes Tuch und ich war eh überrascht, dass es das Tuch überhaupt noch gab. Ich bin ja gespannt, ob es durchs Waschen noch eingeht, denn gemessen ist es glücklicherweise etwas länger (über 5,50 m) und damit würde es vermutlich locker reichen, wenn wir’s zerschnippseln (lassen).

Noch kurz ein Beweisfoto, super-grottig gebunden und man sieht auch: Es braucht noch Liebe. Viel Liebe 😉

yaro